Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Alltag Tipps, Gesundheit, Lifestyle, Tipps & Tricks, Wissenswertes

Tod durch die Pille! Das sind die krassen Nebenwirkungen der Antibabypille! 

Tod durch die Pille! Das sind die krassen Nebenwirkungen der Antibabypille!

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.
Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren!
Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein ! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do-it-yourself Tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps, sowie leckere Rezepte gepostet.

Tod durch die Pille! Das sind die krassen Nebenwirkungen der Antibabypille!

Sie ist das beliebteste Verhütungsmittel überhaupt, jedoch wissen nur sehr wenige Menschen über die Gefahren Bescheid, die die unscheinbare Pille mit sich bringt.

Eine 31-Jährige Frau macht jetzt einen Schritt, den noch Niemand in Deutschland gewagt hat. Sie verklagt den Arzneimittelkonzern Bayer! Denn sie wäre im Jahre 2009 fast an einer Lungenembolie gestorben, die durch die Antibabypille ausgelöst wurde. Ihr Ziel ist es, dass es in Zukunft eine bessere Aufklärung über die gefährlichen Nebenwirkungen geben sollte.

Während Felicita Rohrer in Deutschland zu den Ersten gehört, die diesen Schritt wagen, musste in den USA der Konzern schon 1,9 Milliarden Dollar an tausende Klägerinnen zahlen.

So gefährlich sind die Nebenwirkungen der Pille tatsächlich

Wenn man sich den Beipackzettel einmal genauer anschaut, dann findet man neben Nebenwirkungen wie Hautunreinheiten, Gewichtszunahme und Co auch den Hinweis auf die Verursachung von Blutgerinnsel. So könnte es zur Thrombose kommen. Wenn sich das Blutgerinnsel dann löst und in Richtung Lunge wandert, dann leuten die Alarmglocken. Denn wenn es dort ein Blutgefäß verstopfen sollte, dann kann dies im schlimmsten Fall zum Herz-Kreislauf-Versagen und somit zum Tod führen.#

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *