Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Beauty, Beauty Tipps, Lifestyle, Tipps & Tricks

Bewirkt wahre Wunder: Hausmitteltricks gegen trockenes Haar 

Bewirkt wahre Wunder: Hausmitteltricks gegen trockenes Haar

Teilen ist heilung!

Foto: Shutterstock

Für unsere Haare ist die trockene und kalte Luft im Winter Gift pur. Umso wichtiger ist es, dass wir sie mit der angemessenen Pflege verwöhnen. Es gibt zum Glück ganz einfache Pflegeroutinen mit Hausmitteln, die Du sofort anwenden kannst. Sie kosten nicht nur wenig, sondern sind auch super effektiv! Wenn Du trockene Haare hast, solltest Du sie erst einmal mit einen Feuchtigkeitsshampoo waschen. Anschließend ist es auch wichtig, in die Haarspitzen eine Pflegespülung einzumassieren. Das Feuchtigkeitsshampoo und die Pflege sorgfältig auswaschen, damit keine Rückstände im Haar bleiben. Wenn es irgendwie möglich ist, solltest Du deine Haare an der Luft trocknen lassen, da das Haare föhnen dein Haar zusätzlich strapaziert. Außerdem solltest du mindestens einmal pro Woche eine Kur anwenden.

DIE WÖCHENTLICHE WUNDERKUR GEGEN TROCKENES HAAR

Es ist praktisch& einfach. Hausmittel eignen sich hervorragend für eine Pflegepackung. Olivenöl ist beispielsweise sehr nährend und feuchtigkeitsspendend. Dieses in die handtuchtrockenen Haarspitzen einmassieren. Ein Handtuch herumwickeln und die Kur über 3 Stunden einwirken lassen. Danach wird das Öl gut mit Shampoo und warmen Wasser ausgespült. Auch Koksöl eignet sich wunderbar als Haarkur und kann genauso angewendet werden wie das Olivenöl. Je nach Belieben kannst Du zu deiner Kur noch Eigelb hinzugeben, wodurch die Einwirkzeit auf 15 Minuten verkürzt wird. In diesem Fall jedoch darauf achten, dass das Wasser beim Ausspülen nicht zu heiß ist, da das Ei sonst stocken kann.

 

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *