Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Anleitungen, Do it yourself, Gebäck, Lifestyle, Tipps & Tricks

7 Wege, wie du dir mit Backpulver vieles im Leben erleichtern kannst 

7 Wege, wie du dir mit Backpulver vieles im Leben erleichtern kannst

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«. Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Beauty Tipps sowie geniale Rezepte gepostet. Vergiss nicht, unsere Facebook-Seite Schritt für Schritt Anleitungen zu liken, um keine neuen Beiträge zu verpassen!

2Backpulver gehört zu den Dingen, die fast jeder zu Hause besitzt. Wofür das Backpulver jedoch benutzt wird, ist oftmals sehr monoton. Dass man aber mit Backpulver noch viel mehr aus den Ärmeln zaubern kann, ist vielen nicht bewusst. Wir haben für euch einige Tipps und Tricks mit Erklärungen dazu aufgelistet!

1. Stinkende Schuhe

2Foto: “Smell my shoe” von Barney Moss, CC BY 2.0
Der Geruch eines stinkenden Schuhs ist sehr unangenehm. Noch unangenehmer ist es jedoch, wenn er aus den eigenen Schuhen stammt. Dass man diesen Geruch mit Backpulver ganz leicht beseitigen kann, ist vielen nicht bekannt. Solch einen Geruch kann man tatsächlich mit Backpulver entfernen, denn das Backpulver bringt den durch den Fußschweiß feucht gewordenen Schuh zum Trocknen. Somit werden Feuchtigkeit und Gerüche beseitigt.
Vorgang: Lege ein bisschen Backpulver in eine Socke und tue sie anschließend in den Schuh.

2. Die Toilette reinigen

6Foto: “Woman’s work is never done” von Emergency Brake, CC BY 2.0
Um deine Toilette wieder sauber zu bekommen, mische 160g Backpulver mit 240ml Essig. Diese Mischung tust du dann in die Kloschüssel und lässt alles kurz einwirken. Sodann kannst du das Ganze sehr leicht mit einer Klobürste und Spülwasser beseitigen.

3. Die Haare waschen

7Foto: “Untitled” von Joe St.Pierre, CC BY 2.0
Welches Shampoo nun gut oder gesund bzw. bio oder vegan hergestellt ist, ist stets umstritten. Genauso ist es oftmals unklar, welches Shampoo nun für den eigenen Haartyp oder für die Kopfhaut geeignet ist. Ein gutes Hilfsmittel ist, dass man die Haupthaare einfach mit einem Esslöffel Backpulver wäscht, denn dies wirkt äußerst wohltuend bei einer empfindlichen Kopfhaut.

4. Unschöne Flecken

Flecken an der Wand, an der Kleidung oder an Kühlschränken sind unschön. Um diese zu beseitigen, musst du nur Backpulver mit Wasser zu einer Art Creme mischen und diese Mischung anschließend auf einen Schwamm streichen. Mit diesem Schwamm wischst du dann die befleckte Stelle. Was man beobachten wird, ist, dass danach ein Fleck entsteht. Keine Panik, denn diesen muss man dann nur noch einfach abkratzen und weg ist der Fleck!

Lies dir weitere Tipps und Tricks auf der nächsten Seite durch.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *