Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Alltag Tipps, Gesundheit, Lifestyle, Tipps & Tricks, Wissenswertes

6 Zeichen, dass Du NICHT genug Wasser trinkst! 

6 Zeichen, dass Du NICHT genug Wasser trinkst!

Teilen ist heilung!

6 Zeichen, dass Du NICHT genug Wasser trinkst!

Hallo Freunde willkommen bei einem neuen Beitrag von Schrittanleitungen. Heute haben wir uns mit dem Thema Wasser beschäftigt und wollen dir heute einige Dinge erklären die passieren, wenn Du zu wenig Wasser trinkst.

Es gibt nichts auf dieser Welt, was mehr erfrischend ist als ein großes, eiskaltes Glas Wasser. Egal um was es sich handelt Kaffe, Saft oder Apfelschorle, niemand kann dem Wasser das Wasser reichen. Trotzdem, zu viele von uns trinken täglich viel zu wenig Wasser. Damit berauben wir uns selbst, der natürlichsten Ressource der Welt und schädigen dazu auch noch unseren Körper mit dem Wasserentzug. Wenn Du eines der folgenden Zeichen wieder erkennen solltest, dann empfehlen wir dir, sofort zum Wasserglas zugreifen!

1.) Ihr Mund ist trocken

Natürlich, jedes Mal, wenn Du das klebrige, böse Gefühl in deinem Mund fühlst, dann greifst Du natürlich früher oder später zu einem Getränk. Jedoch sind zuckerhaltige Getränke nur eine vorübergehende Lösung für ein größeres Problem. Trinkwasser versorgt auch die Schleimhäute im Mund- und Rachenbereich, die damit weiterhin deinen Mund mit Speichel feucht halten und das noch lange nachdem Du etwas getrunken hast. 

2.) Deine Haut ist trocken

Deine Haut ist der größte Organ deines Körpers, also muss dieser Teil natürlich auch hydratisiert bleiben. In der Tat ist trockene Haut eines der frühesten Anzeichen von Full-on-Dehydratation, die zu viel größeren Problemen führen kann. Ein Mangel an Wasser bedeutet auch einen Mangel an Schweiß, was zu einer körpereigenen Unfähigkeit führt den überschüssiger Schmutz und das Öl, der während des Tages angesammelt wird, wegzuwaschen. Du willst das vermeiden? Dann greif zum Wasser!

3.) Du bist übermäßig durstig

Wir haben bereits über einen trockenen Mund gesprochen, doch wenn Du wirklich Durstig bist, dann hat man einen Wort wörtlich Heißdurst. Wenn Du einmal einen Kater hattest, dann weißt Du wovon wir sprechen. Beim Aufwachen kann dein Körper einfach nicht genug Wasser bekommen. Alkohol dehydriert den ganzen Körper, und Trinkwasser sendet Signale an das Gehirn, bis dein flüssiges Niveau wieder auf  dem “Normalstand” ist. Höre auf das was dein Körper dir sagt den er weiß, wovon er spricht!

4.) Deine Augen sind trocken

Mittlerweile sollte klar sein, dass Trinkwasser mehr als nur den Mund und den Hals betrifft. Ein Mangel an Wasseraufnahme führt zu trockenen, blutunterlaufenen Augen ( denke nur einmal an den letzten hämmernden Kater). Ohne Wasser im Körper trocknen die Tränenkanäle aus.  Du solltest wissen, dass dies deinen Augen viel mehr Schaden zufügen könnte, besonders wenn du täglich Kontaktlinsen trägst. 

5.) Heißhunger

Wenn du dehydriert bist, könnte dein Körper anfangen zu denken, dass er etwas zu Essen braucht. Dies geschieht während des ganzen Tages und sogar über Nacht, wenn Du aufwachst. Plötzlich Lust auf Mitternacht-Snacks?  Das liegt wahrscheinlich an dem Wassermangel. Während Essen jedoch mehr Arbeit für deinen Körper schafft, reinigt das Wasser deine Organe und beliefert deinen Körper mit dem Kraftstoff, den er braucht.

Wenn dir diese Anzeichen bekannt vorkommen, dann solltest Du auf jeden Fall etwas an deinem Trinkverhalten ändern. Erinnere dich durch Notizen daran oder Anderes daran. Wir hoffen dir hat dieser Beitrag gefallen und dass wir dich schon bald wieder bei uns begrüßen dürfen.

 





Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *