Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein

10 Geheime Smartphone Tricks, die keiner kennt. 

10 Geheime Smartphone Tricks, die keiner kennt.

Teilen ist heilung!

Vor 10 Jahren brauchten wir 10 verschiedene Geräte, um 10 verschiedene Dinge zu tun. Heutzutage kannst du mit einem Smartphone nicht mehr nur telefonieren, sondern auch fernsehen, die Nachrichten lesen und Überweisungen tätigen. Und es gibt sogar noch viel mehr, was du damit machen kannst. . And there’s even more to it. Wir haben ein paar richtig sinnvolle Funktionen auf dem Smartphone für euch entdeckt, die euer Leben um einiges erleichtern werden.

Auf der 2. Seite findet ihr das Video dazu.

10 geheime Smartphone Tricks, die keiner kennt

 

Ohne diese 10 neuen Smartphone Features wirst du bald nicht mehr leben wollen! Vor 10 Jahren brauchten wir 10 verschiedene Geräte, um 10 verschiedene Dinge zu tun. Heutzutage kannst du mit einem Smartphone nicht mehr nur telefonieren, sondern auch fernsehen, die Nachrichten lesen und Überweisungen tätigen. Und es gibt sogar noch viel mehr, was du damit machen kannst. Wir haben ein paar richtig sinnvolle Funktionen auf dem Smartphone für euch entdeckt, die euer Leben um einiges erleichtern werden.

 

  1. Eine Nachricht auf dem Sperrbildschirm

Wenn jemand sein Handy verliert, ist es in der Regel mit einem Code gesperrt, weshalb der Finder deines Handys nicht einmal auf deine Kontakte zugreifen kann. Dieses Handy wird wohl nie wieder auftauchen oder zumindest war das bis jetzt so, denn für Android Handys gibt es jetzt ein ganz besonderes Feature, dass es dir ermöglicht, eine Nachricht auf deinem Sperrbildschirm zu hinterlassen. Da kannst du zum Beispiel eine Telefonnummer hinterlegen, unter der du erreichbar bist. Dafür gehst du einfach zu den „Einstellungen“, dann auf „Sperrbildschirm Widgets“, dann auf persönliche Nachricht Sperrbildschirm Signatur. Jetzt kannst du eine kurze Nachricht und eine Telefonnummer eingeben und fertig.

 

  1. Ein Diebstahlschutz

Wenn dir die persönliche Nachricht auf deinem Sperrbildschirm noch nicht genug ist, kannst du dir auch eine Diebstahlschutz App herunterladen. Diese Apps, zum Beispiel Cerberus, sind in der Lage ein Bild zu machen, ein Mikrofon zu aktivieren, dein Gerät zu blockieren und/oder alle Daten darauf zu löschen, es via GPS zu orten oder sogar ein lautes Signal von sich zu geben, um die Aufmerksamkeit der Leute auf den Dieb zu lenken.

 

  1. Erweiterter Speicherplatz

Irgendwann wird auch dein Datenspeicher voll sein und du wirst wahrscheinlich zu einer Flash-Memory-Card greifen, Clouds wie zum Beispiel Dropbox benutzen oder deine Daten auf deinem PC abspeichern. Doch es gibt mittlerweile noch eine viel coolere Option. Du kannst all deine Daten einfach auf den Telegram Messenger hochladen. Der Telegram Messenger ermöglicht es dir, Dateien, Texte und Links an dich selbst zu versenden. Du kannst ihn sowohl als Notitzblock als auch als Cloud verwenden. Dazu brauchst du einfach nur deine Nummer und schon kannst losgehen.

 

  1. Das Smartphone als Überwachungskamera

Wenn du ein altes Smartphone zu Hause rumliegen hast, kannst du es ganz einfach in eine Überwachungskamera umwandeln. Mit einer App, die mit einer Bewegungssensorfunktion ausgestattet ist, wird dein Handy zu einer Überwachungskamera, die sofort ein Bild macht, wenn jemand in deiner Linse erscheint. Dieses Bild wird dann auch sofort an dich weitergeschickt. Weitere Informationen zu der Installation dieser Funktion, findest du hier. Alternativ kannst du dein Smartphone auch als Babysitter einsetzten. Diese App hier reagiert auf ausgewählte Geräusche. Beachte jedoch, dass extra dafür entwickelte Geräte natürlich immer die bessere Wahl sind.

Auf der 2. Seite findet ihr das Video dazu.




Auf der nächsten Seite geht es weiter:

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *