Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Anleitungen, Beauty, Do it yourself, Haar Anleitungen, Lifestyle, Tipps & Tricks

Wenn du diese wirksame Haarkure machst, wirst du deinen Augen nicht trauen! (DIY) 

Wenn du diese wirksame Haarkure machst, wirst du deinen Augen nicht trauen! (DIY)

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«. Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Beauty Tipps sowie geniale Rezepte gepostet. Vergiss nicht, unsere Facebook-Seite Schritt für Schritt Anleitungen zu liken, um keine neuen Beiträge zu verpassen!

In der kalten Jahreszeit sollte man sich besonders um Haut und Haare kümmern und diese verstärkt pflegen. Man merkt direkt, wie die Haut trocken und das Haar spröde wird, wenn man sich nicht ordentlich darum kümmert.

In herkömmlichen Masken, die man z.B. im Drogeriemarkt kaufen kann, weiß man aber nie so wirklich, welche Inhaltsstoffe in der Haarpflege enthalten sind bzw. was sich hinter den genannten Inhaltsstoffen verbirgt.

Um die Pflege individuell auf die jeweiligen Haare abstimmen zu können und gleichzeitig sicherzugehen, dass die Pflege nur gute Inhaltsstoffe enthält, macht man sich seine Haarpflegeprodukte am besten selbst. Wie einfach das geht und welche Stoffe man verwenden könnte, zeige ich euch mithilfe von verschiedenen Rezepturen!

egg-756968_640

Um gegen stumpfes Haar anzukämpfen, rührst du am besten eine Maske aus warmen Olivenöl, einem Eigelb, etwas Honig und einem Spritzer Zitronensaft an. Dann befeuchtest du dein Haar und trocknest es nach dem Waschen handtuchtrocken und massiert die Maske in die Längen ein. Anschließend die Maske einwirken lassen, dafür die Haare in Alufolie wickeln. Die Alufolie nach einer Zeit entfernen und die Haare sorgfältig mit Wasser ausspülen bis die Maske vollkommen ausgewaschen ist.

banana-614090_640

Eine weitere Maske, mit der ihr euren Haaren wieder Glanz verleihen könnt besteht hauptsächlich aus einer reifen Banane, die ihr zunächst einmal zerquetschen müsst. Anschließend wird die Banane mit etwas Honig oder Mandelöl verrührt. Die Maske in die Haarlängen geben, eine Viertelstunde einwirken lassen und anschließend gut ausspülen.

avocado-933060_640

Neigt euer Haar zu Trockenheit oder ist es besonders strapaziert, dann solltet ihr darauf achten es mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen. Hierfür bietet sich besonders eine Avokadomaske an. Dafür wird das Fruchtfleisch einer halben Avokado mit einer Gabel zerquetscht und mit 2 EL Sonnenblumenöl und einem Schuss Zitronensaft vermengt. Die Maske wird dann ins Haar gegeben, das mit Frischhaltefolie und einem Handtuch, während der 15 minütigen Einwirkzeit, bedeckt wird.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *