Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Gesundheit, Körper, Tipps & Tricks, Wissenswertes

Wenn du deine Nase zuhältst und dann pustest, dann passiert das hier! 

Wenn du deine Nase zuhältst und dann pustest, dann passiert das hier!

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.
Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren!
Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein ! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps sowie leckere Rezepte gepostet.

Deine Ohren sind verstopft

shutterstock_479354101

Viele Leute glauben, dass wenn ihre Ohren mal verstopft sind, sie dadurch, dass sie ihre Nase zuhalten und dann pusten, die Ohren wieder frei werden.

Total falsch!

Es kann sich vielleicht gut anfühlen, wenn du das tust, aber am besten ist es, dass sich deine Ohren von selbst wieder freimachen. Wenn du zu krass pustest, kann dies zu gefährlichen Ohrschäden führen und zu heftigeren gesundheitlichen Problemen.

Versuch bei diesem Fall heiß zu duschen, denn das kann helfen.

 

Hier sind weitere Mythen für dich:

Von einer Schlange gebissen

shutterstock_97864697

Ihr seid am Klettern – irgendwo in den Bergen? Schlangenbiss? Oh nein! Was jetzt? Das Gift raussaugen? Die Stelle abschnüren, um das Gift zu stoppen? Die Stelle aufschneiden, damit das Gift rausfließen kann?

Mach nichts von diesen Dingen! Diese ganzen Mythen sind total gefährlich und können zu noch schlimmeren Wunden führen. Dr. Richard O’Brien von WebMD erklärt auch, dass es sehr wichtig ist, den Patienten unbeweglich zu lassen. “Der Patient sollte sich auf keinen fall bewegen, denn so vebreitet sich das Gift viel schneller und zerstört nicht nur das Gewebe, sondern kann auch zur Lähmung von Nerven führen.”

Der richtige Weg ist es die Wunde mit einem sauberen Stück Stoff zu umwickeln und sofort den Notruf anzurufen!

Schnee “trinken”

shutterstock_116364733

Du bist irgendwo gelandet, wo es kein Wasser gibt, sondern nur Schnee? Den Schnee zu trinken ist aber keine gute Idee! Die Energie, die dein Körper aufbringen muss, um den Schnee auf eine Normaltemperatur zu bringen, ist enorm und kann zu einer Unterkühlung führen.

Statt den Schnee direkt zu verspeisen, solltest du ihn in einen Eimer o. ä. füllen und mittels Stoff erwärmen; einfach ein paar Layer von Kleidung draufstabeln.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *