Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Beauty, Gesundheit

Verabschiede dich von deinem Hängebusen! 

Verabschiede dich von deinem Hängebusen!

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«. Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Beauty Tipps sowie geniale Rezepte gepostet. Vergiss nicht, unsere Facebook-Seite Schritt für Schritt Anleitungen zu liken, um keine neuen Beiträge zu verpassen!

shutterstock_169162466
Foto: shutterstock.com

Es ist ein weit verbreitetes Problem, dem sich so gut wie alle Frauen ab 40 stellen müssen. Das heißt nicht, dass man sich nicht auch in seinen Zwanzigern und Dreißigern schon mit diesem Makel konfrontiert sehen könnte. Abgesehen vom Alter spielen dabei auch andere Faktoren, wie Sport und Ernährung, eine Rolle.
Wenn deine hängenden Brüste dich unglücklich machen, musst du nicht verzweifeln oder dich unters Messer legen. Es gibt einige andere Methoden, mit denen du einer teuren, schmerzhaften und vor allem sehr risikoreichen Operation entgehen kannst und dich wieder wohler in deiner Haut fühlst- auf natürliche Art und Weise.

Vorsicht vor Crashdiäten
Unter Crashdiäten versteht man radikale Abnehmmethoden, bei denen man von jetzt auf gleich kaum mehr isst. Ein Garant für hängende Brüste als Konsequenz! Es gibt viele andere, gesündere Methoden, um Gewicht zu verlieren, die tatsächlich funktionieren. Crashdiäten verlangsamen bloß deinen Stoffwechsel und du verlierst Muskelmasse. Halte dich also von Diäten fern, die dir raten, zu hungern. Abmagerungskuren wirken nicht und neben anderen Gesundheitsrisiken leiden deine Brüste darunter!

Ausgewogene Mahlzeiten
Es ist wichtig, dass der Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird und dafür sind ausgewogene und regelmäßige Mahlzeiten das A und O! Vergewissere dich, dass dein Essen genug Vitamine und Mineralien sowie Proteine und gesunde Fette enthält. Dann stehen deine Brüste wieder wie eine Eins.

Massiere deine Brüste
Regelmäßig eine Massage und deine Brüste erstrahlen in neuem Glanz. Der Blutfluss wird angeregt und das Gewebe mit mehr Sauerstoff versorgt! Du kannst dafür Massageöle verwenden oder zum Beispiel Olivenöl- funktioniert genauso gut.

salmon-518032_960_720
Foto: Pixabay.de

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *