Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Gesundheit, Körper, Lifestyle

Unterdrückst du den Harndrang? Das kann gefährlich werden! 

Unterdrückst du den Harndrang? Das kann gefährlich werden!

Teilen ist heilung!

Harndrang und keine Toilette in Sicht?

Wahrscheinlich kennst du das auch. Du hast im Büro mal wieder extrem viel Stress. So kommt es, dass du vergisst zu essen und zu trinken. Du vergisst sogar, auf die Toilette zu gehen und verdrängst deinen Harndrang. Irgendwann meldet sich dann deine Blase wieder. Und du musst sofort auf Toilette rennen. Rund sechs- bis siebenmal täglich müssen wir unsere Blase entleeren. Schieben wir das auf, so kann das gesundheitliche Probleme haben.

Die Blase ist ein Muskel

Zu viel Sport und deine Muskeln schmerzen. Ähnlich verhält es sich mit deiner Blase. Auch sie ist ein Muskel. Wird sie überstrapaziert, kann sie Schaden nehmen. Das geschieht zum Beispiel bei anhaltendem Harndrang. Wird das Entleeren zu lange und zu oft zurückgehalten, funktioniert dein Beckenboden nicht mehr richtig. Du verlierst dadurch die Kontrolle über deinen Urin, ihn zu halten und auszuscheiden. Schlimmstenfalls kommt es zur Inkontinenz. Bei Frauen ist diese übrigens sehr weit verbreitet – und das nicht nur im Alter. Auch junge Frauen können beispielsweise nach einer Geburt inkontinent werden.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *