Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Anleitungen, Beauty, Do it yourself, Gesundheit, Haar Anleitungen, Hygiene, Körper, Lifehacks, Lifestyle, Tipps & Tricks, Wissenswertes

Sprödes, trockenes Haar? Spliss? Mit DIESEN Tipps musst du nicht mehr zur Friseurschere greifen! 

Sprödes, trockenes Haar? Spliss? Mit DIESEN Tipps musst du nicht mehr zur Friseurschere greifen!

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren! Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein ! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, DIY-Tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps, sowie leckere Rezepte gepostet.

shutterstock_380424991

Haare sind bei Frauen ein absolutes Dauerthema. Ständig müssen sie sich Sorgen um das Styling ihrer Haare machen, müssen Unmengen an Geld beim Friseur ausgeben und stehen auch in der Drogerie mal wieder vor einer schier endlosen Auswahl an Produkten, die alle unterschiedliche tolle Auswirkungen versprechen.

Und wenn wir die ganzen bearbeiteten und gestylten Fotos von perfekten Wallemähnen sehen, dann kommen bei den meisten noch irgendwie Zweifel auf. Und der Wille, das eigene Erscheinungsbild so gut wie möglich zu optimieren. ZACK! Genau in die Werbefalle getappt.

Wenn ihr euch also erstens als Verbraucher unabhängig machen, zweitens die Umwelt schützen und drittens euren Körper vor schädlichen Zusatzstoffen schützen wollt, dann seid ihr hier genau richtig, denn wir zeigen euch heute mal wieder tolle natürliche Methoden, für die ihr lediglich einige Hausmittelchen braucht und mit denen ihr die tollsten Wirkungen erzielen könnt!

Haarmaske bei sprödem Haar

Deine Haare sind spröde und widerspenstig, lassen sich einfach nicht bändigen und sehen nicht gerade gepflegt aus? Dann ist diese natürliche Haarmaske genau richtig für dich, denn mit dieser Pflege wird deinem Haar wieder die nötige Frische verliehen.

Alles, was du brauchst, ist eine Banane und etwas Mandelöl oder alternativ Honig. Dafür musst du einfach die Banane zerkleinern und sorgfältig mit dem Honig oder dem Mandelöl vermengen. Nun gibst du das Ganze auf deine Haare und lässt die Maske für mindestens eine Viertelstunde einwirken. Nach der Einwirkzeit kannst du deine Haare dann am besten mit lauwarmem Wasser ausspülen.

Haarkur bei Schuppen

Unsere Kopfhaut wird durch herkömmliche Shampoos stark strapaziert, sodass sie häufig sehr ausgetrocknet ist. Das Problem ist, dass wir diese Region natürlich auch nie eincremen und deswegen mit der vermeidlichen Pflege eigentlich immer nur noch zusätzlich strapazieren.

Um für eine gute Durchblutung der Kopfhaut zu sorgen und somit die weitere Schuppenbildung einzuschränken kannst du dir eine natürliche Haarkur mixen, die du mindestens 20 Minuten lang sorgfältig einwirken lässt.

Für die Haarkur vermischt du 1-2 Esslöffel Quark und Honig mit 1 Teelöffel Jojobaöl und einem Eigelb. Das Ganze verquirlst du zu einer homogenen Masse und trägst es sorgfältig auf deine Kopfhaut auf. Je länger du die Kur einmassierst, desto besser wirken die Nährstoffe gegen die Schuppenbildung.

SOS- Rettung bei Spliss

Wenn man an seinen Haarspitzen Spliss entdeckt kann das ganz schön nervig sein. Besonders wenn man gerade dabei ist einen ungeliebten Haarschnitt herauswachsen zu lassen oder nach einer besonderen Haarlänge strebt kann einen Spliss ganz schön aus der Bahn werfen.

Wir wissen schließlich alle, dass die scheinbaren Wundermittel aus dem Einzelhandel keine wirkliche Linderung des Spliss bewirken, sodass das Abschneiden der Haare die einzige Alternative zu sein scheint. Keine Sorge, ihr müsst nicht direkt zur Friseurschere greifen, denn wir haben die Lösung für euch!

Du verrührst einfach 2 Eigelb, 1 EL Aloe Vera Gel, 2 TL Olivenöl und 100ml Franzbranntwein miteinander. Das Ganze trägst du dann besonders in den Längen deiner Haare und in den Haarspitzen auf und massierst es sorgfältig ein. Um eine noch bessere Wirkung zu erzielen ummantelst du deine Haare mit Frischhaltefolie und einem Handtuch. So bleibt die Mischung nämlich länger warm und kann besser in die Haarspitzen eindringen.

Maske bei Haarausfall

Der Grund für Haarausfall liegt meistens an einer unzureichenden Durchblutung der Kopfhaut bzw. einer nicht ausreichenden Versorgung mit bestimmten Hormonen. Um dieses Problem zu beheben und die Haare wieder sprießen zu lassen sollte man sich wieder eine spezielle Haarmaske zusammen mischen.

Ihr müsst einfach je 2 Esslöffel warmes Wasser, Olivenöl und Senfpulver in eine Schüssel geben und vermischen. Dann gebt ihr noch 1 Teelöffel Zucker und 1 Eigelb dazu und hebt die Zutaten gut unter. Auch diese Maske solltest du sorgfältig einmassieren, damit sie ihre Tiefenwirksamkeit entfalten kann und mindestens 20 Minuten lang einwirken lassen.

Pflege für leichtere Kämmbarkeit

Wenn du nach dem Duschen oft das Problem hast, dass du deine Haare nur schwer durchkämmen kannst, dann ist diese Pflege bestimmt etwas für dich. Du musst einfach deine natürliche Pflege zusammenmixen, ins feuchte Haar einmassieren und dann mindestens eine halbe Stunde lang einwirken lassen.

Dafür brauchst du je 30 ml Rizinus- und Jojobaöl, 20 Tropfen ätherisches Sandelholzöl sowie 8 Tropfen ätherisches Rosenholzöl. Das Ganze verrührst du dann gut miteinander, sodass eine homogene Mischung entsteht.

shutterstock_281827754

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *