Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Anleitungen, Beauty, Do it yourself, Haar Anleitungen, Lifehacks, Lifestyle, Tipps & Tricks

So sagt ihr euren fettigen Haaren den Kampf an! 

So sagt ihr euren fettigen Haaren den Kampf an!

Teilen ist heilung!

girl-775342_640

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«. Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Beauty Tipps sowie geniale Rezepte gepostet. Vergiss nicht, unsere Facebook-Seite Schritt für Schritt Anleitungen zu liken, um keine neuen Beiträge zu verpassen!

Fettige Haare können unfassbar nervig sein und man möchte alles tun, damit die Haare wieder frisch, strahlend und voluminös aussehen.

Was machen die meisten gegen ihre fettigen Haare? Richtig, Haare waschen. Doch das ist die absolut falsche Vorgehensweise, wenn ihr wollt, dass eure Haare langfristig länger frisch bleiben und weniger fetten. Wenn ihr eure Haare wascht, dann werden euren Haaren natürliche Öle entzogen. Dem möchte unser Körper entgegen wirken, indem die Ölproduktion verstärkt wird.

Welche ist also die richtige Art und Weise, um eure Haare so zu trainieren, dass sie langsamer fetten? Seltener waschen. Und damit ihr in dieser “Trainingsphase” nicht immer mit fettigem Ansatz durch die Gegend laufen müsst, stelle ich euch jetzt einige Tipps vor, mit denen ihr eure Haare langfristig dazu bringen könnt, weniger Fett zu produzieren.

Erster Tag: Haare waschen

Ihr beginnt natürlich mit einer gründlichen Haarwäsche. Am besten wascht ihr eure Haare mit Shampoos, die eine klare und leichte Konsistenz haben. Besonders Tiefenreinigungsshampoos reinigen Haar und Kopfhaut gründlich.

Zweiter Tag: Trockenshampoo

Um nicht in gewohnte Muster zu verfallen solltet ihr jetzt natürlich nicht schon wieder eure Haare waschen, sondern ihnen lieber mithilfe eines Trockenshampoos den nötigen Frische-Kick verleihen. Wenn euer Haar besonders schnell fettig wird, dann könnt ihr es auch schon am Waschtag mit Trockenshampoo behandeln.

Damit keine unliebsamen weißen Rückstände am Haaransatz verbleiben, sprüht ihr das Trockenshampoo zunächst mit einem Abstand auf eure Haare. Anschließend massiert ihr das Shampoo mit einem Handtuch etwas in eure Haare und kämmt es danach sorgfältig aus. Wenn dann immer noch Reste des Trockenshampoos zu sehen sind, könnt ihr eure Haare einmal gut durchföhnen, damit auch die letzen Rückstände verfliegen.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *