Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Diät/ Abnehmen, Wissenswertes

50 kg abgenommen: So hat diese Frau das geschafft! 

50 kg abgenommen: So hat diese Frau das geschafft!

Teilen ist heilung!

Die unglaubliche Geschichte hinter dem Gewichtsverlust von 50 kg

Die meisten Frauen wissen wohl, wie schwer es sein kann, überhaupt ein Kilogramm zu verlieren. Umso unglaublicher scheint wohl die Geschichte von Justine McCabe. Als die US-Amerikaner unerwartet ihren Mann  verlor, begann sie ihren Kummer in sich hinein zu essen. Innerhalb weniger Wochen nahm sie sage und schreibe 22 kg zu. Viel mehr als Justine zu jenem Zeitpunkt selbst vermutete. Doch das war ihr egal. Schließlich war der Kummer über ihren Verlust so groß, dass ihr ihr Körper als auch ihr Erscheinungsbild komplett gleich wurden. Besonders schlimm für sie war der Fakt, dass ihr Ehemann Selbstmord beging. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die Trauer bei solchen Todesfällen besonders langanhaltend und tief sitzend ist. Angehörige geben sich nämlich selbst die Schuld für den Suizid des geliebten Menschen und steigern sich in einen extremen Schockzustand.

Trotz dieses Schicksalschlags schaffte es Justine, sich wieder aufzurappeln. Sie realisierte, dass sie mit allem ihrem Kummer nicht mehr weiterleben wollte. Sie musste etwas ändern – und das sollte bei ihrem Körper anfangen. Denn nachdem sie sich das erste Mal wieder auf die Waage stellt und vor dem Spiegel anschaute, wusste sie, dass sie sich eines Tages mit ihren Fressattacken zugrunde richten wird. Gesagt, getan. Justine begann wie viele Übergewichtige mit einer Diät und meldete sich im Fitnessstudio an. Doch das war nicht das einzige, was sie in ihrem Leben änderte.

Auf der nächsten Seite erfahrt, wie Justines unglaubliche Transformation und die Gewichtsabnahme von 50 kg vonstatten ging!

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *