Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Alltag Tipps, Körper, Tipps & Tricks

Schweißfüße? So bleiben deine Schuhe frisch! 

Schweißfüße? So bleiben deine Schuhe frisch!

Teilen ist heilung!

Schweißfüße – ein unangenehmes Übel

Gerade dann, wenn es wärmer wird, schwitzen unsere Füße verstärkt. Für jene Menschen, die ohnehin Schweißfüße haben, ist das besonders unangenehm. Auch offene Schuhe helfen bei ihnen nicht unbedingt. Sie schwitzen trotzdem, und ihre Füße fangen an, zu stinken. Obendrein wird der Geruch auf die Schuhe übertragen. Und nach einem Tag riechen die neuen Ballerinas unangenehm. Viele Menschen waschen sie dann in der Waschmaschine. Doch ständiges Waschen macht den Stoff kaputt. Und einige Schuhe dürfen überhaupt nicht gewaschen werden! Was macht man dann? Wie wirst du den Geruch los – und das ohne Waschmaschine?

Das hilft wirklich!

Wahrscheinlich hat jeder von euch dieses Produkt in seiner Küche: Tee. Oder genauer gesagt: Teebeutel. ES ist egal. um welche Sorte es sich dabei handelt. Wichtig ist nur, dass der Tee nicht so stark färbend ist. Teebeutel mit schwarzem Tee solltest du also für deine Schuhe lieber nicht verwenden. Greife lieber zu grünem, weißem, Kamillen- oder Pfefferminztee. Gerade Pfefferminze bietet neben der Geruchsbekämpfung noch andere Vorteile.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *