Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Kuchen Anleitungen, Leckere Rezepte

Saftige “No Bake” Brownies 

Saftige “No Bake” Brownies

Teilen ist heilung!

pecan-brownie-triangles-w-SSD-1024x719

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«. Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Beauty Tipps sowie geniale Rezepte gepostet. Vergiss nicht, unsere Facebook-Seite Schritt für Schritt Anleitungen zu liken, um keine neuen Beiträge zu verpassen!

Wer von uns kennt das nicht?

Nicht unbedingt viele Zutaten zu Hause, wenig Zeit, keine Lust zum Backen aber doch irgendwie dieses Hungergefühl, das Verlangen nach etwas Süßem. Nun ist aber weder die Magnolia Bakery um die Ecke, noch wartet bereits ein duftendes Blech Brownies auf uns.

Was nun?

Dieses Brownierezept, für das man noch nicht einmal einen Ofen benötigt, schafft in dieser Situation Abhilfe.

 

Zutaten

1 Tasse fettreduzierte Milch

2 Tassen Zucker

1/2 Tasse Butter

3/4 Tasse Mehl

1 1/4 Tasse Schokoladenraspel/ Schokoladenhagel

3/4 Tasse gehackte (Wal)nüsse

1 Tasse Brotkrumen

1 Msp Salz

1/2 Msp Vanilleextrakt

ganze Nüsse zum Verzieren

 

Zubereitung

1. Eine ca. 20x20cm große Form einfetten.

2. Milch, Zucker und Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf unter ständigem Umrühren zum Kochen bringen. Nachdem das Gemisch begonnen hat zu kochen, die Hitze reduzieren und das Ganze ca. 10 bis 12 Minuten quellen lassen (ab und zu umrühren). Wenn das Gemisch zu schäumen beginnt, vorsichtig umrühren.

3. Sehr vorsichtig sein. Topf von der Kochplatte nehmen. Salz und Vanilleextrakt hinzugeben und umrühren. Mehl, Brotkrumen, Schokoladenraspel und Nüsse hinzufügen. Erneut umrühren, bis die Schokoladenstückchen geschmolzen sind.

4. In die vorbereitete Form gießen und auskühlen lassen oder für 45 Minuten in den Kühlschrank geben. Zunächst in 9 Quadrate, anschließend in Dreiecke schneiden (die Brownies sind sehr gehaltvoll!)

 

Liebe Grüße, viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

 

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *