Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Ernährung, Gesundheit, Leckere Rezepte, Snacks

Nicht nur für Veganer: 6 leckere und natürliche Milchalternativen 

Nicht nur für Veganer: 6 leckere und natürliche Milchalternativen

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«. Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Beauty Tipps sowie geniale Rezepte gepostet. Vergiss nicht, unsere Facebook-Seite Schritt für Schritt Anleitungen zu liken, um keine neuen Beiträge zu verpassen!

Immer mehr Menschen versuchen heutzutage Milch und Milchprodukte möglichst zu meiden, nicht nur, weil diese schwer zu verdauen sind, sondern auch, weil sie viel Fett enthalten und Unverträglichkeiten auslösen können. Dennoch sollte man nicht bedenkenlos einfach alle Milchprodukte weglassen, da diese einer der wichtigsten Lieferanten von, für den Menschen, wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen sind, wie zum Beispiel Kalzium. Glücklicherweise gibt es mittlerweile unzählige pflanzliche Alternativen, die der Kuhmilch in Sachen Nährstoffe in nichts nachstehen. Im Gegenteil, sie sind teilweise sogar noch viel gesünder, enthalten keine Laktose und sind somit leichter verdaulich. Im Folgenden werden wir euch einige der gängigen sowie ein paar ausgefallenere Milchalternativen vorstellen.

z womenshealth.de
via womenshealth.de

 

1. Sojamilch
Sojamilch ist wohl eines der weltweit am weit verbreitesten pflanzlichen Getränke, vor allem wegen ihrem hohen Anteil an Eiweiß und wichtigen Nährstoffen. Außerdem ist sie reich an essenziellen Aminosäuren, was sie sehr leicht verdaulich macht, sowie an essenziellen Fettsäuren, Eiweiß und Isoflavonen. Letzteres ist ein hormoneller Pflanzenstoff, der sich begünstigend auf den weiblichen Organismus auswirkt. Wie tierische Milch kann auch Sojamilch weiterverarbeitet werden zu Soßen, Käse, Nachtischen & Co.

kochbar.de
via kochbar.de

 

Weitere leckere Milchalternativen findet ihr auf den nächsten zwei Seiten!

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *