Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Lifehacks, Lifestyle, Tipps & Tricks, Wissenswertes

Kleiner Fotokurs: 15 Tips für grandiose Instagram-Bilder 

Kleiner Fotokurs: 15 Tips für grandiose Instagram-Bilder

Teilen ist heilung!

instagram-837993_1280

 

Klar kann man sich fragen, warum es so wichtig für einen ist, auf Instagram bemerkt zu werden, und wir haben ja auch schon genug darüber geschrieben, wie man sich auf Instagram so richtig daneben benehmen kann, aber ganz ehrlich: Es ist schon ein tolles Gefühl, wenn unsere Bilder viele Klicks und nette Kommentare bekommen.

Darum haben wir von schrittanleitungen.de einen kleinen Fotokurs zusammengestellt, mit dem du garantiert bessere, nein, phantastische Bilder machen wirst.

portrait-787522_1280

1. Blitzlicht vermeiden

Die oberste, allerwichtigste Regel für Instagram-Bilder lautet: Natürliches Licht ist immer das Beste! Das Blitzlicht deines Handys wird deine Bilder immer irgendwie schlecht aussehen lassen. Es ist viel zu grell und wird die Atmosphäre deines Bildes zerstören. Besser ist es, natürliches Licht zu benutzen. Gehe am besten ins Freie oder stelle dich an ein Fenster, wenn du ein Bild von dir machen möchtest, vermeide aber grelles Sonnenlicht, da sich das auch nachteilig auf dein Bild auswirken wird. Ist das Bild zu dunkel, kannst du Filter oder Bearbeitungstools nutzen, um es anzupassen.

 

2. Nutze andere Lichtquellen

Auch wenn du an einem eher dunkleren Ort bist, solltest du nicht sofort das Blitzlicht einschalten. Versuche stattdessen, andere Lichtquellen zu nutzen. Bitte Freunde, mit der Taschenlampenfunktion ihrer Handys für dich zu leuchten.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *