Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Gebäck, Kuchen Anleitungen, Leckere Rezepte, No Bake

Klassiker neu interpretiert: Unglaublich leckeres Himbeer-Spekulatius-Tiramisu 

Klassiker neu interpretiert: Unglaublich leckeres Himbeer-Spekulatius-Tiramisu

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.
Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren!
Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein ! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps sowie leckere Rezepte gepostet.

Der Sommer ist gerade erst vorüber und schon steht der Winter vor der Tür. Da passt unser heutiges Rezept perfekt: Spekulatius & Co. gibt es jetzt ja bereits zu Hauf in den Supermärkten, die Himbeersaison ist aber noch nicht ganz vorbei. Wenn Ihr Glück habt, findet Ihr sogar noch welche in Eurem Garten. Ansonsten benutzt Ihr einfach tiefgefrorene 😉 Falls Ihr also dem Sommer noch etwas nachhängen wollt und euch auch schon auf Weihnachten freut, ist dies das ideale Rezept für euch: schnell zubereitet, der Spekulatius gibt dem ganzen einen weihnachtlichen Touch und die Himbeeren sorgen für etwas Frische. Viel Spaß damit! 🙂

Zutaten:
2 Eier
250 g Mascarpone
70 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
10 – 15 Spekulatius-Kekse

Optional:
1 Vanilleschote
etwas Zimt oder Kakaopulver

edeka_knackfrisch_weihnachtstradition_zutaten_498x366

Zubereitung:
1. Trennt das Eiweiß vom Eigelb und vermischt letzteres in einer Rührschüssel mit dem braunen und dem Vanillezucker.
2. Gebt die Mascarpone hinzu und verrührt alles gut mit Schneebesen oder Handrührgerät.

edeka_knackfrisch_weihnachtstradition_zucker_498x366

3. Schlagt das Eiweiß zu Eischnee und hebt sie vorsichtig unter die Zucker-Mascarpone-Eier-Mischung. Optional könnt Ihr nun noch das Mark einer Vanilleschote dazugeben.

edeka_knackfrisch_weihnachtstradition_quirl_498x366

4. Zermahlt den Spekulatius mit einem Nudelholz oder Mörser zerkleinern, so fein oder grob wie Ihr es gerne mögt. Legt einige der frischen oder aufgetauten Himbeeren zur Seite und zerdrückt den Rest mit einer Gabel ebenfalls, bis sie die gewünschte Konsistenz haben.
5. Schichtet nun alle Zutaten in einem Dessertglas folgendermaßen auf: Erst die Spekulatius-Brösel, dann das Himbermus und zuletzt die Mascarpone-Creme.

edeka_knackfrisch_weihnachtstraditionen_himbeeren_498x366

6. Wiederholt das Ganze noch ein oder zwei Mal, je nachdem, wie groß eure Dessertschälchen sind. Endet mit einer Schicht Mascarpone und drapiert darauf als Deko ein paar Himbeeren. Optional könnt Ihr das Dessert auch noch mit etwas Zimt oder Kakaopulver bestäuben.
7. Nun müsst Ihr das Tiramisu nur noch für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, bis es gut durchgezogen ist. Et voilà! Guten Appetit! 🙂

shutterstock_331610186

Rezept und Bilder via edeka.de

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *