Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Anleitungen, Do it yourself, Geschenkideen, Lifestyle

Geschenkidee für Nutella-Liebhaber! 

Geschenkidee für Nutella-Liebhaber!

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«. Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Beauty Tipps sowie geniale Rezepte gepostet. Vergiss nicht, unsere Facebook-Seite Schritt für Schritt Anleitungen zu liken, um keine neuen Beiträge zu verpassen!

Jaja, wir kennen sie alle und sie ist weit verbreitet: Die Spezies der Nutella-Liebhaber!

Sie können alles essen, das nach Nutella schmeckt und lieben es abgöttisch, essen Nutella nicht nur als Brotaufstrich, sondern auch pur und werden es sich auch (scheinbar) niemals leid essen.

Wenn man also nun darüber nachdenkt, was man solchen Nutella-Liebhabern schenken könnte, dann liegt es doch sehr Nahe in die Richtung “Nutella” zu gehen. Doch manchmal ist es schwierig da noch etwas außergewöhnliches zu finden, denn ein Nutellaglas zusätzlich zu einem Geschenk erfordert natürlich noch ein “Hauptgeschenk” und eine Palette Nutella2Go hat der oder die zu Beschenkende bestimmt auch schon desöfteren geschenkt bekommen.

Damit ihr ein etwas kreativeres Geschenk verschenken könnt, das trotzdem noch viel mit Nutella zu tun hat, möchte ich euch heute ein paar Anregungen dazu vorstellen.

 

nutella-tasse-geschenk-1024x1024

Die Tasse mit der Aufschrift “Und wenn du glaubst es geht nicht mehr löffle das Nutella leer” ist perfekt geeignet für diejenigen, die Nutella so abgöttisch lieben, dass sie es auch pur essen.

Hier bietet es sich natürlich an, die Tasse mit Nutella oder Nutellagebäck zu befüllen 🙂 Wenn ihr möchtet, dann könnt ihr auch eine Tasse selbst bedrucken lassen, evtl. mit einem persönlichen Nutellaspruch?

Die Tasse könnt ihr übrigens auf amazon.de bestellen!

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *