Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Anleitungen, Beauty, Beauty Anleitungen, Beauty Tipps, Gesundheit, Hygiene, Make Up

Ein Beauty-Trend aus Afrika der Millionen von Frauen begeistert. Man reibt sich schwarze Seife ins Gesicht! 

Ein Beauty-Trend aus Afrika der Millionen von Frauen begeistert. Man reibt sich schwarze Seife ins Gesicht!

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«. Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren! Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps sowie leckere Rezepte gepostet.

Völlige Begeisterung in der Beauty-Branche! Ein Trend, der grade aus Afrika herüber kommt. Die Seife ist tatsächlich in Deutschland erhältlich. Wir haben das ganze mal unter die Lupe genommen und den Vergleich aufgestellt zu herkömmlicher Seife.


 

Ausschlaggebend wird vermutlich sein, das die afrikanische Seife bloß aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Die Herstellung beschränkt sich auf wenige Zutaten. Sie wird hergestellt aus, Palmöl und / oder Kokosnussöl, Sheabutter und die Asche der Kochbananenschale.


 

Sie hat dabei viele Funktionen. Sie soll gegen hormonell bedingte Akne wirken, der Haut zu neuem Glanz verhelfen und dabei natürlich Feuchtigkeit spenden. Ebenfalls wirkt sie gegen unerwünschte Hautverfärbungen, Dehnungsstreifen, eine vorzeitige Hautalterung durch UV-Strahlen und gegen Ekzeme. Zu alle dem, soll sie den Juckreiz von Mückenstichen lindern.


 

Wir verraten euch was bei der Therapie mit der schwarzen Seife zu beachten ist! Seife ist nicht immer gleich Seife, zumal diese von den Inhaltsstoffe zur üblichen Drogerieseife abweicht.


 

Zu Beginn der Verwendung, sollte man besonders vorsichtig und sanft mit der Seife und seiner Gesichtshaut umgehen! Beim Auftragen der Seife kann es durch die Asche zu einem leichten Kribbeln kommen, dies ist allerdings nichts schlimmes. Ganz wichtig ist, dass man die Seife nicht öfter als 2-3 mal pro Woche verwenden sollte. Sollte eine gute Hautverträglichkeit sichtbar sein so kann man sie später auch jeden zweiten Tag zur Reinigung benutzen.


 

Solltest du eine Koffein- oder Schokoladenallergie haben, ist die schwarze Seife zur Reinigung nicht empfehlenswert. Dies gilt auch für diejenigen unter euch, die besonders trockene Haut haben, da eine regelmäßige Anwendung das ganze verschlimmern könnte. Somit wäre es eher kontraproduktiv, wenn man bedenkt das sie sogar noch schuppig werden könnte!

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *