Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Alltag Tipps, Beauty, Beauty Tipps, Do it yourself, Ernährung, Gesundheit, Haar Anleitungen, Hygiene, Lifehacks, Tipps & Tricks

Du hasst dein dünnes Haar? Mit diesen Tricks wird es nach zwei Wochen dick und wunderschön! 

Du hasst dein dünnes Haar? Mit diesen Tricks wird es nach zwei Wochen dick und wunderschön!

Teilen ist heilung!

shutterstock_380424991

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.
Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren!
Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein ! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps sowie leckere Rezepte gepostet.

Nicht  nur für Männer ist Haarausfall ein ernsthaftes Problem. Es ist vollkommen normal täglich etwa 50-100 Haare zu verlieren. Durch falsche Ernährung, Umwelteinflüsse oder genetische Veranlagung passiert es aber oft, dass diese Zahl weit überschritten wird. Dann sieht das Haar schnell schütter und ungesund aus.

Glücklicherweise gibt es ein paar Tricks, mit denen du deinen Haarausfall aufhalten kannst. Wir haben die besten für dich zusammen getragen:

1. Kokosnuss

Die tropische Pflanze ist ein wahres Wundermittel gegen Haarausfall. Durch ihren Reichtum an Eisen, Kalium, Fetten, Proteinen und Mineralien ist sie wunderbar für die Haarpflege geeignet. Alles was du dafür tun musst, ist Kokosöl leicht zu erwärmen, es in deine Haare zu massieren und dort für eine Stunde einwirken zu lassen. Anschließend alles auswaschen. Wenn du willst, kannst du es auch über Nacht einwirken lassen.

2. Zwiebeln

Um die Kraft der Zwiebeln für dich nutzen zu können, musst du einfach nur Zwiebelsaft in deine Haare reiben, 15 Minuten einwirken lassen und dann mit Shampoo wieder auswaschen. Für den optimalen Effekt 2-3 Mal wöchentlich wiederholen.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *