Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Anleitungen, Do it yourself, Einrichtung, Lifehacks, Lifestyle, Tipps & Tricks, Upcycling

#DIY: Wow, das kann man alles mit Schwimmnudeln machen!? Das muss ich unbedingt ausprobieren! 

#DIY: Wow, das kann man alles mit Schwimmnudeln machen!? Das muss ich unbedingt ausprobieren!

Teilen ist heilung!

Wer alle Gegenstände immer nur so benutzt, wie sie auch ursprünglich gedacht sind, der wird einiges verpassen. Denn nicht nur beim Improvisieren, sondern auch beim Dekorieren und Einrichten können Zweckentfremdungen wahre Wunder bewirken. Also seid kreativ im Alltag und benutzt nicht immer alles genauso wie es eigentlich gedacht war – das bringt frischen Wind und kann wirklich hervorragende Ergebnisse hervorbringen.

#1

1452262418-pool-noodle-wreath-2

Manchmal kann es ganz schön tricky sein, wenn man einen schönen Kranz basteln möchte, der bitte auf einem komplett runden und symmetrischen Kreis basieren soll. Wenn ihr dafür eine Schwimmnudel benutzt, dann bekommt ihr die Kreisform super hin und könnt vielleicht ganz andere Kränze zaubern, als sonst. Ihr könnt euren Kranz z.B. mit einem Stoff beziehen und nur an einer Ecke mit einigen Blumen verzieren, könnt die Schwimmnudel aber auch komplett mit Blumen dekorieren.

#2

1452262418-pool-noodle-door-stopper

Deine Türen knallen ständig zu, was nicht nur nervig und laut ist, sondern irgendwann auch die Tür schädigt? Keine Sorge, du musst jetzt keine teuren Türstopper kaufen, wenn du ganz einfach eine Schwimmnudel verwendest. Dafür schneidest du so viel von der Schwimmnudel ab, wie du brauchst und schneidest seitlich in die Schwimmnudel rein, ohne sie komplett zu halbieren. So kannst du die Schwimmnudel an deiner Tür befestigen und sie ganz unkompliziert zu einem Türstopper umfunktionieren. Das Beste: du kannst die Farben selbst auswählen und wenn du alle deine Türen ausstatten möchtest, sparst du einiges an Geld im Vergleich zu herkömmlichen Türstoppern, weil du einfach nur ein paar Schwimmnudeln kaufen musst.

#3

1452262420-pool-noodle-boots-2

Wir wissen alle, dass Schuhspanner unsere Schuhe langfristig in Form halten und wir sie dadurch viel länger tragen können. Also auch langfristig Geld sparen, wenn wir uns demzufolge seltener neue Schuhe kaufen müssen und unsere Schuhe länger tragen können. Wenn man aber im Schuhladen an der Kasse steht und die Preise für die Schuhspanner sieht, dann überlegt man sich das doch noch einmal gut, mit den Vorsätzen, seine Schuhe von nun an besser zu pflegen. Die Chancen stehen sehr hoch, dass man ohne Schuhspanner den Laden verlässt.

Auch das ist kein Problem mehr, wenn du Schwimmnudeln verwendest. Einfach die Schwimmnudel auf die jeweiligen Schuhe zuschneiden und fertig ist der perfekte Schuhspanner.

#4

1452262421-pool-noodle-card-holder

OMG! Sowas hätte ich früher gebraucht, mir sind die Karten ständig aus der Hand gefallen, sodass alle Gegner meine Karten kannten und ich den Überblick über meine eigenen Karten verloren habe. Alles, was ihr für dieses tolle DIY braucht ist ein schmaler Streifen einer Schwimmnudel, die ihr wieder nur teilweise einschneidet, sodass das Schwimmnudelstück unten noch zusammen gehalten wird. Dann müsst ihr nur noch eure Karten sortieren und im Kartenhalter befestigen.

#5

1452262424-pool-noodle-headband-holder

Wer noch auf der Suche nach einer perfekten Aufbewahrung von Haarbändern und Co ist, der kann ebenfalls auf Schwimmnudeln zurückgreifen und ein DIY dieser Art basteln. Super praktisch, perfekt für alle Aufräumfreaks und wirklich einfach.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *