Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Alltag Tipps, Ernährung, Gesundheit, Körper, Wissenswertes

Diese 7 Dinge passieren, wenn du täglich Chia-Samen isst! 

Diese 7 Dinge passieren, wenn du täglich Chia-Samen isst!

Teilen ist heilung!

Die als Superfood bekannten Chia-Samen sind in aller Munde, da sie wichtige wertvolle Nährstoffe enthalten. Schon für die Azteken und Mayas im fernen Mexiko zählten Chia-Samen – neben Bohnen und Mais – zu den drei Grundnahrungsmitteln. Warum du Chia-Samen täglich in deinen Speiseplan integrieren solltest, erfährst du hier:

1. geringeres Risiko an einer Herzerkrankung zu leiden

Chia-Samen enthalten etwa 8 Mal so viele Omega-3 Fettsäuren wie Lachs. Omega-3 Fettsäuren reduzieren das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung, da die ungesättigten Fettsäuren eine blutverdünnende Wirkung haben und das Risiko einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden somit minimieren.

2. Schutz vor freien Radikalen

Chia-Samen sind nämlich besonders reich an Antioxidantien, sie enthalten noch mehr Antioxidantien als Blaubeeren. Deshalb sind Chia-Samen ein gutes Mittel, um Krebs vorzubeugen.

3. Chia-Samen kurbeln die Verdauung an

Ähnlich wie Flohsamen quillen Chia-Samen in Verbindung mit Wasser sehr stark auf und können ihr Volumen um das 9 bis 12-fache vergrößern. Die in den Chia-Samen enthaltenen Ballaststoffe wirken wie ein Besen im Darm und befreien ihn von Ablagerungen.

4. Mehr Energie

Schon die Azteken aßen Chia-Samen, um sie auf der Jagd, im Kampf oder auf langen Reisen zu stärken. Wenn du regelmäßig Chia-Samen in dein Essen mischt, wirst du bald einen Unterschied feststellen. Die in den Samen enthaltenen Ballaststoffe sorgen dafür, dass der Körper eine langanhaltende Energie hat. Wenn du kurz vor dem Besuch im Fitnessstudio ein paar Chia-Samen zu dir nimmst, wirst du mehr Kraft und Ausdauer haben. Außerdem enthalten Chia-Samen mehr Eiweiß wie andere Samen- oder Getreidearten.

Auf der nächsten Seite gehts weiter!

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *