Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Aktivitäten, Alltag Tipps, Bad, Beauty, Hygiene, Kleidung, Körper, Lifehacks, Lifestyle, Schönheit, Tipps & Tricks, Wissenswertes

Die besten Tipps gegen unangenehme Körpergerüche im Sommer 

Die besten Tipps gegen unangenehme Körpergerüche im Sommer

Teilen ist heilung!

Hallo und herzlich willkommen auf Schrittanleitungen. Obwohl der Sommer wirklich die schönste Zeit des Jahres ist, hast du doch bestimmt auch des Öfteren mit klebriger Haut, unangenehmen Schweißflecken und Stinkefüßen zu kämpfen, nicht wahr? Deshalb verraten wir dir heute, was du gegen Schweiß und unangenehmen Körpergeruch tun kannst.


Mit diesen ganz einfachen Tipps kann man sich auch im Sommer unter die Leute mischen, ohne böse und angewiderte Blicke zu kassieren:

1. Stinkefüße


Das Sommer-Dilemma: Wenn wir Socken anziehen wird es unsren Füßen viel zu heiß und ganz ohne Socken können wir uns auf einen fiesen Käsefuß-Geruch freuen. Die einfachste Lösung ist hier tatsächlich Babypuder, denn es saugt die Feuchtigkeit auf und so können fiese Gerüche gar nicht erst entstehen.

2. Achselgeruch


Im Sommer kann man es kaum vermeiden, dass wir unter den Achseln schwitzen. Das Wundermittel gegen Achselgeruch ist nach wie vor das Deo. Dabei solltest du jedoch darauf achten, das Deo nur auf saubere Haut aufzutragen. Wie stark unser Schweiß dann auch tatsächlich nach Schweiß riecht, hängt auch stark mit unserer Ernährung zusammen. Im Sommer sollten wir deshalb auf Kaffee, fettiges Essen und auch auf Zigaretten verzichten.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *