Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Anleitungen, Do it yourself, Tipps & Tricks

Das ist die genialste und lustigste Art, Kartoffeln zu schälen! 

Das ist die genialste und lustigste Art, Kartoffeln zu schälen!

Teilen ist heilung!

kartoffelnone

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«. Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Beauty Tipps sowie geniale Rezepte gepostet. Vergiss nicht, unsere Facebook-Seite Schritt für Schritt Anleitungen zu liken, um keine neuen Beiträge zu verpassen!

Kartoffeln schälen ist nicht schwer. Das stimmt. Jedoch hat das Schälen den Nachteil, dass es sowohl Zeit in Anspruch nimmt als auch beim Schälen ein Anteil der Kartoffel mit geschält und somit verschwendet wird. Daher wird dir der Trick im Video sicherlich gefallen! Denn er zeigt, wie man Kartoffeln super schnell schält und dies, ohne etwas von der Kartoffel zu verschwenden.

Es stimmt, dass man dafür Wasser benötigt und dass dies auch zu einer Verschwendung führen kann. Daher würde ich raten, dass man diesen Trick nur anwendet, wenn man auch weiß, dass man hinterher das Wasser wieder verwenden kann. Somit kann man das Wasser für das anschließende Kochen aufbewahren.

Nun zum Trick:
Du sparst Zeit, indem du die Kartoffeln einfach in einen Topf gibst und dann andere Sachen erledigst. Das ist ein großer Vorteil und Nutzen, den man unterschätzt.

Was du machen musst und im Video auf der nächsten Seite zu sehen ist, sieht folgendermaßen aus: Du machst einen kleinen Schlitz um die Kartoffel herum, und zwar in der Mitte. Anschließend tust du die Kartoffeln in einen Topf mit kochendem Wasser. Nach einigen Minuten entleerst du den Topf und gibst kaltes Wasser hinein. Nun nimmst du eine Kartoffel und schälst sie mit deinen Händen. Fertig!

Schaue dir dazu das Video auf der nächsten Seite an.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *