Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Ernährung, Gesundheit, Tipps & Tricks, Wissenswertes

Bei Übergewicht, Bluthochdruck und Depressionen musst Du DAS unbedingt essen! 

Bei Übergewicht, Bluthochdruck und Depressionen musst Du DAS unbedingt essen!

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.
Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren!
Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein ! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do-it-yourself Tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps, sowie leckere Rezepte gepostet.

Bei Übergewicht, Bluthochdruck und Depressionen musst Du DAS unbedingt essen! 

Sie liegen momentan voll im Trend und das nicht umsonst. Die Frucht schmeckt nicht nur ziemlich gut, sondern hat auch so einige positive Wirkungen auf unseren Körper.

14 Gründe warum Du auf keinen Fall auf die Avocado verzichten solltest:

1.) Abnehmen

Wenn Du jeden Tag eine Avocado isst, wird es dir leichter fallen abzunehmen. Eine amerikanische Studie bestätigt, dass schon eine halbe Avocado zum Mittagessen Übergewichtigen beim Abnehmen hilft. Dies liegt unter anderem an den zahlreichen Ballaststoffen, die eine Avocado enthält.

2.) Reich an gesunden Fetten

Es ist bekannt, dass Avocados besonders viele ungesättigte Fettsäuren enthalten. Diese haben die positive Wirkung, dass sie das Risiko für Herzinfarkte, als auch den Cholesterinspiegel senken. Das schlechte Cholesterin, also der LDL-Wert, wird dadurch gesenkt. Gleichzeitig wird der gute HDL-Cholesterinwert erhöht. Durch die große Menge an Fett in den Avocados sollte man dann das Fett woanders einsparen.

3.) Blutdruck stabilisieren 

Auch der Kaliumbedarf wird durch eine Avocado schon ganz gut gedeckt. Eine einzige Avocado deckt damit schon 28% des gesamten täglichen Bedarfs. Eine natürliche Kaliumquelle also, die dabei hilft, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten.

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *