Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Ernährung, Gesundheit, Körper, Tipps & Tricks, Wissenswertes

Auf diese Weise schadet ihr eurer Leber, ganz ohne Alkohol 

Auf diese Weise schadet ihr eurer Leber, ganz ohne Alkohol

Teilen ist heilung!

Willkommen auf der Seite »Schrittanleitungen.de«.

Vergiss nicht, unseren Youtube – Account » Schrittanleitungen « zu Abonnieren! Um nichts zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu sein! Hier werden täglich aufregende Tipps & Tricks, Do it your self tutorials, Lifehacks, Beauty Tipps sowie leckere Rezepte gepostet.

Die Leber ist unser Reinigungsorgan. Sie filtert die Gifte aus unserem Körper heraus. Doch auch in ihr bleiben viele Stoffe hängen, die ihr mehr und mehr Schaden zufügen. Von Alkohol weiß man längst, das er pures Gift für die Leber ist. Doch ist Alkohol nicht das einzige, was unserer Leber dermaßen Schaden zufügen kann. Wir zeigen euch, wie ihr eurer Leber unter Umständen bereits unbewusst geschadet habt.

Sportverweigerung
Die Leber arbeitet sogar bei der Verdauung mit und hat dabei sogar einen hohen Stellenwert. Durch Sport kann die Leber erheblich unterstützt werden. Der Sport hilft unserem Körper, Kohlenhydrate effizienter zu verwerten.


Schlankmacher
Leberschäden können auch durch Schlankmacher und Nahrungsergänzungsmittel entstehen. Viele dieser, geben vor, pflanzliche und natürliche Stoffe zu beinhalten. Die Leber-Toxizität wird meist durch Grüntee-Extrakte, LipoKinetix und Hydroxycut in gleichem Maße gesteigert wie ein schneller Gewichtsverlust generiert. Bei einer Diät, die zu leicht und zu schnell von statten ging, kann oft schnell eine Leberentzündung entstehen.

Fertiggerichte
Nahrungsmittel die verarbeitet und somit haltbar gemacht wurden, sind voller Fette und Konservierungsstoffe. Diese richten der Leber oxidative Schäden zu. Die richtige Ernährung ist enorm wichtig, da zu viele Kalorien aus Fett und Kohlenhydraten eine Fettleber folgen kann.

Auf der nächsten Seite gehts weiter!

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *