Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Alltag Tipps, Beauty, Diät/ Abnehmen, Ernährung, Gesundheit, Hygiene, Körper, Tipps & Tricks

Adieu Kokosöl: Auf dieses Öl stehen jetzt alle Frauen! 

Adieu Kokosöl: Auf dieses Öl stehen jetzt alle Frauen!

Teilen ist heilung!

Quelle: Shutterstock
 
Aus diesen Gründen solltet ihr euch das Avocadosöl nicht entgehen lassen:
 
Es ist enorm gesundheitsfördernd!
 
Die Frucht ist reich an gesunden Nährstoffen wie Vitamine und Mineralien. Neben Vitamin E und Vitamin C enthält es zudem Eisen, Zink und Magnesium. Außerdem findet man in Avocados Vitamin K, welches für die Regulierung des Blutzuckerspiegels und Insulinhaushalts essentiell ist und somit Heißhungerattacken vorbeugen kann.
Die vorhandenen Fettsäuren sind großteils, wie auch bei der Frucht selbst, ungesättigt und stellen somit gesunde Fette dar, die sich positiv auf unser Verdauungssystem auswirken. Zusätzlich kommt Antioxidans in dem Öl vor, welches vor freien Radikalen schützt.
 
Es eignet sich besonders gut zum Kochen!
 
Im Gegensatz zu anderen Pflanzenölen besitzen Kokusnussöl und Olivenöl einen geringen Rauchpunkt (Das ist die Temperatur, bei dem das Öl anfängt, Rauch zu entwickeln). Mit Avocadoöl kann man wunderbar Kochen, da der Rauchpunkt bei 250 Grad Celsius liegt. Bei Olivenöl hingegen beginnt es bereits ab 150 Grad an zu rauchen.
Das mild-nussige Aroma macht es zu einem besonderen Genuss und eignet sich bestens zum Salat oder als Marinade.
 
 
Hier geht es zur nächsten Seite:

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *