Subscribe Now

* You will receive the latest news and updates on your favorite celebrities!

Trendinge News

Allgemein, Diät/ Abnehmen, Ernährung, Gesundheit, Lifestyle, Tipps & Tricks, Wissenswertes

Achtung, Gesundheitsgefahr! Dieser Belastung und Gefahr setzt du deinen Körper aus, wenn du Cola trinkst! 

Achtung, Gesundheitsgefahr! Dieser Belastung und Gefahr setzt du deinen Körper aus, wenn du Cola trinkst!

Teilen ist heilung!

coke-698545_960_720

Wenn wir müde sind oder uns nicht konzentrieren können, greifen die einen zu einem Kaffee, die anderen schwören auf Cola. Manche trinken Cola auf wenn sie krank sind oder sie Magenprobleme haben, weil Cola wirklich Wunder vollbringen kann. Wir alle wissen, dass wir Cola eigentlich nur in Ausnahmefällen trinken sollten und dass Cola ungesund ist.

Cola ist häufig ein Grund für Übergewicht, z.B. dann, wenn Kinder statt Wasser stets zu Softgetränken greifen, um ihren Durst zu stillen. Durch Cola nehmen wir unbewusst viele unnötige Kalorien zu uns und belasten unseren Körper vor allem mit Unmengen von Zucker, das dann später in Fett verwandelt wird.

Abgesehen davon wird durch Cola der Durst eigentlich nicht gestillt, sondern man wird nur noch durstiger, als man sowieso schon ist. Cola und andere Softgetränke sind eigentlich Aufputschmittel und Getränke, die uns erheblichen Schaden zufügen, die aber trotzdem nicht als Suchtmittel oder gesundheitsgefährdend angesehen werden, sondern in der Gesellschaft ganz normal anerkannt werden.

Aber wie ungesund ist Cola wirklich und was genau passiert in unserem Körper, nachdem wir eine Cola getrunken haben? Der britische Blogger Niraj Naik hat das mal genauer unter die Lupe genommen und konnte erschreckende Auswirkungen feststellen!

In den ersten zehn Minuten nach der Cola erleiden wir einen krassen Zuckerschock. Schon wenn wir nur eine einzige Dose Cola trinken, haben wir sieben Teelöffel Zucker zu uns genommen, einen Löffel mehr, als als Tagesration empfohlen wird. Theoretisch haben wir also unseren Bedarf an Zucker, bzw. das, was wir maximal an Zucker über den ganzen Tag verteilt zu uns nehmen sollten, schon nach einer Dose Cola überschritten. Denkt mal darüber nach, in welche Lebensmittel alle Zucker enthalten und versucht herauszufinden, wie viel Zucker ihr wirklich zu euch nehmt. Wenn ihr dann noch die zusätzlichen sieben Teelöffel Zucker EINER Dose Cola dazurechnet, werdet ihr wahrscheinlich auf ein bedenkliches Ergebnis kommen, wenn man tatsächlichen Zuckerkonsum und empfohlene Zuckerdosis miteinander vergleicht.

woman-1030872_960_720

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *